Datenschutzbestimmungen

FRAGEN UND KOMMENTARE
Bei Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen kontaktieren Sie uns bitte unter der folgenden E-Mail-Adresse: viennadonors@meduniwien.ac.at .


ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Die STAMMZELLSPENDER-DATEI MEDUNI-WIEN erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten nur insoweit, wie dies gesetzlich zulässig ist, um geeignete Knochenmarkspender bzw. Stammzellspender zu finden und mit Ihnen in Kontakt zu treten.
Wenn Sie sich auf unserer Internetseite als Spender registrieren lassen, einen Newsletter abonnieren, Geld spenden oder andere Online-Formulare nutzen, werden Ihre Daten verschlüsselt an uns übermittelt, um einen Zugriff durch unbefugte Dritte auszuschließen. Grundsätzlich speichern wir Ihre Daten auf besonders geschützten Servern. Der Zugriff auf persönliche Daten ist nur wenigen besonders befugten Mitarbeitern der DKMS möglich, die allesamt mit den maßgeblichen Datenschutzbestimmungen vertraut sind.

WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN AN DRITTE

Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten ist die Vermittlung von Stammzellspendern. Ihre Spenderdaten sowie die Ergebnisse der bisher durchgeführten Typisierung Ihrer Gewebemerkmale werden in anonymisierter Form an nationale und/oder internationale Knochenmarkspenderregister übermittelt. Das bedeutet, dass nur solche Daten übermittelt werden, die für wichtige Entscheidungen bei der Spendersuche relevant sind. Dazu zählen im Wesentlichen Spendernummer, Geschlecht, Geburtsdatum und Gewebemerkmale, die Anzahl bisher durchgeführter Typisierungen und der Spenderstatus, im Sinne von verfügbar oder nicht. Namen, Adressen oder ähnliche identifizierende Daten werden nicht übermittelt.
Um unsere Aufgaben zu erfüllen, müssen wir ebenfalls mit Dienstleistern zusammenarbeiten, die für diesen Zweck gegebenenfalls auch personenbezogene Daten erhalten. Diese Dienstleister sind vertraglich durch die STAMMZELLSPENDER-DATEI MEDUNI-WIEN verpflichtet, personenbezogene Daten, die sie in diesem Zusammenhang erhalten, nur für den erlaubten Zweck zu verwenden. Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Daten nicht an andere Unternehmen oder Organisationen verkaufen oder vermieten. Keinesfalls werden wir Ihre E-Mail-Adresse oder andere Daten ohne Ihre Einwilligung für andere Zwecke nutzen, für die Sie kein Einverständnis gegeben haben.

NEWSLETTER UND INFORMATIONEN

Als potentieller Stammzellspender erhalten Sie medizinische Informationen, Nachrichten über Prozessänderungen, Newsletter und auch allgemeine Informationen über die STAMMZELLSPENDER-DATEI MEDUNI-WIEN. Wenn Sie zukünftig keine weiteren E-Mails von der DKMS bekommen wollen, schicken Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „ABMELDUNG“ an viennadonors@meduniwien.ac.at .
 

SPEICHERUNG VON IP-ADRESSEN AUF DIESER WEBSITE

Für den Abruf einzelner Seiten unter stammzellspende.cc ist die Speicherung der IP-Adresse notwendig. Wir verwenden diese Informationen, um die Nutzung der Seite auszuwerten und hierdurch unseren Internetauftritt für Sie weiter zu optimieren. Die IP-Adresse ist die weltweit gültige, eindeutige Kennzeichnung eines Computers und besteht aus vier durch Punkte getrennten Zifferblöcken. Zumeist werden Sie als privater Nutzer keine gleichbleibende IP-Adresse benutzen, da Ihnen diese von Ihrem Provider nur vorübergehend für eine Sitzung zugewiesen wird. Dennoch ist bei statischen IP-Adressen eine eindeutige Zuordnung der Nutzerdaten über dieses Merkmal im Prinzip möglich.
Für die Leistungen von Drittanbietern, deren Angebote auf den Webseiten der STAMMZELLSPENDER-DATEI MEDUNI-WIEN verlinkt sind, wie z.B. Twitter oder Facebook, trägt die STAMMZELLSPENDER-DATEI MEDUNI-WIEN keine Verantwortung. Solche Drittanbieter haben nicht die Möglichkeit, die IP Adressen anderen personenbezogenen Daten zuzuordnen, die über die Webseiten der STAMMZELLSPENDER-DATEI MEDUNI-WIEN erhoben werden. Mehr Informationen zu der Datenerhebung durch Drittanbieter finden Sie auf den jeweiligen Webseiten dieser Anbieter.

COOKIES & WEB-ANALYSE
Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, verwendet unsere Website weder Cookies noch andere Funktionen zur Webanalyse. Wir erfassen somit weder Ihre IP-Adresse noch andere Informationen zu Ihrer Webnutzung.
 
VERWENDUNG VON SOCIAL PLUGINS
Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins verschiedener sozialer Netzwerke. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der sozialen Netzwerke auf. Der Inhalt des Plugins wird von den sozialen Netzwerken direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die sozialen Netzwerke die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei einem oder mehreren sozialen Netzwerken eingeloggt, können die betreffenden sozialen Netzwerke den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Tweet absenden, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook und Twitter übermittelt und dort gespeichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die sozialen Netzwerke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den entsprechenden Datenschutzhinweisen.